Eine Rohrverstopfung ist unangenehm und sorgt für Schwierigkeiten. Doch wenn Sie die richtigen Tricks kennen, dann ist dieses Problem schnell gelöst. Doch welche Kniffe gibt es?

Die Nutzung einer Spindel

Diese erhalten Sie in jedem Baumarkt. Sie ist günstig und sorgt dafür, dass Sie selbst die Rohrreinigung durchführen können. Zusätzlich gibt es Unternehmen, bei denen Sie sich eine solche Spindel leihen können, wenn Sie diese nicht kaufen möchten.

Die Reinigung mittels einer Plastikflasche

Eine solche ist im Haushalt immer vorrätig und sorgt für eine neue Möglichkeit der Verstopfungsbeseitigung. Sie sorgen dafür, dass der Abfluss komplett von der Flaschenöffnung abgedeckt ist. Nun drücken Sie die Flasche kräftig zusammen. Die Luft entweicht mit hoher Geschwindigkeit und sorgt dafür, dass sich die im Rohrsystem befindlichen Reste lösen. Folgerichtig ist das Problem schnell gelöst.

Eine Rohrreinigungsfirma für dieses Problem rufen

Ein Rohrreinigungsunternehmen kennt sich auf diesem Gebiet hervorragend aus. Die dort angestellten Stuttgarter Kanalreiniger und Abflussreiniger haben im Sanitärwesen gelernt und sind daher Fachleute. Durch eine Rohr- und Kanaluntersuchung kommen sie dem Problem innerhalb kürzester Zeit auf die Spur. Die Rohrreiniger vom Rohrdienst führen natürlich auch eine Rohr und Kanal Sanierung durch.